Über die Feen

Märchenwolle - Bunte Farben
Märchenwolle - Bunte Farben
Arbeitsgeräte
Arbeitsgeräte
Applikationen
Applikationen

Hier möchte ich Ihnen einen kleinen Einblick geben wie meine Feen enstehen - von der Geburtsstunde bis zur fertigen Fee.

Die Feen werden aus unversponnener Schafwolle, der sog. Märchenwolle in Handarbeit gefertigt. Es gibt unterschiedliche Qualitäten und Feinheiten der Wolle.
Ich verwende für meine Feen feinste Merinowolle. Diese entspricht dem Öko Tex Standard 100 und wird in Deutschland gefärbt.

Kopf und Arme
Kopf und Arme

Die Fee wird mit der Trockenfilztechnik hergestellt.
Dazu benötigt man Märchenwolle in verschiedenen Farben, Filznadeln in unterschiedlichen Stärken und Chenilledraht (Pfeifenputzerdraht).

Mit der Filznadel verdichtet man die Wolle zu einer Kugel, die den Kopf der Fee darstellt. Für die Arme wird ein Stück Pfeifenputzdraht mit Wolle umwickelt. Die Arme werden dann mit dem Kopf durch Wicklung verbunden und man gestaltet so den Körper der Fee.

Danach wird das Kleid an den Körper festgewickelt. Die Haare und Flügel werden vorbereitet und an die Fee gefilzt.
Mit den Applikationen wird das märchenhafte Wesen der Fee unterstrichen.

Zu guter Letzt erhält die Fee einen Namen und ist bereit für ihren ersten Flug.

Besuchen Sie die fertige Fee in ihrer Feen-Welt.

Fee mit Kleid
Fee mit Kleid
Flügel und Applikationen
Flügel und Applikationen

E-Mail